M. Bertram fährt das Saisonfinale auf Kosmic / Vortex

Freitag, 05. August 2011
Beim diesjährigen Saisonfinale der ADAC Kart Masters auf dem Erftlandring in Kerpen vom 16.-18. September wird der Pilot aus Großburgwedel mit einer neuen Chassis / Motor Kombination an den Start gehen.

Im Luxemburgischen Team von MM Racing (Marc Marcelet) wird
Marcel erstmalig ein Kosmic Kart mit Vortex Motor pilotieren.

Gestartet wird wieder in der hochkarätig besetzten Klasse der KF2. Mechaniker beim Saisonfinale wird der langjährige Freund und Helmlackier Thomas Mund (ptm design) aus Kerpen sein.

Das Rennwochenende kann dann wie gewohnt ab Samstag via livestream auf der ADAC Motorsport Webseite verfolgt werden.

Link zur MM Racing Webseite <<<
Link zur ADAC Motorsport livestream Webseite <<<